Besuch aus Israel im Klimaquartier Arrenberg

Farmbox im Klimaquartier eröffnet!
Juli 22, 2016
Tolles Projekt, toller Anlass! Der CAP Markt am Eckbusch ist eröffnet!
August 17, 2016
Show all

Besuch aus Israel im Klimaquartier Arrenberg

Heute durften wir (Tobias M. Freitag und ich) zwei wunderbare Stunden mit einer Gruppe von isralischen Jugendlichen und ihren Lehrern verbringen.


Es waren die Gewinnergruppen eines Deutsch-Israelischen Projektes zu Fragen einer nachhaltigen Mobilität der Zukunft.

Als Gewinn erhielten sie die Möglickeit zu einer achttägigen Deutschlandreise, bei der sie spannende und zukunftsorientierte Nachhaltigkeitsprojekte besuchten und einen Meinungsaustausch organisierten.


Es war sehr anregend von ihren Projeken in Israel zu erfahren und umgekehrt für uns eine schöne Gelegenheit ihnen über unsere Aktivitäten im Klimaquartier Arrenberg zu berichten. Ein konkreter Grund für den Wuppertalbesuch der Gruppen war das „Energienetzwerk VillaMedia“. Die Besucher wollten erfahren wie wir unseren Gebäudekomplex mit eigener Energie versorgen und im Rahmen des Forschungsprojektes „LokSmart II“ noch in diesem Jahr mit dem bidirektionalen Laden von Elektrofahrzeugen beginnen werden. Autonome Schwarmmobilität war ebenso ein Thema wie die anstehenden Veränderungen durch künstliche Intelligenz von Computern und den Einsatz von 3-D Druckern.


An Tagen wie diesen, an denen sich so viel Unfrieden und Wahnsinn in unserer Welt ausbreitet, gibt es nichts Schöneres, als in die Augen und Gesichter so vieler junger Menschen aus Israel zu blicken. Freundinnen und Freunde, die in ihren Ländern von den gleichen Themen bewegt werden wie wir hier in Deutschland…Die genauso wie wir um Lösungen ringen, unsere Welt besser und sicherer zu machen.

Herzlichen Dank an Andreas Fischer für die schönen Bilder!

Und so berichtet die Westdeutsche Zeitung am Tag dananch darüber:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.